Hartberger Literatursommer: RADEK KNAPP liest aus "Der Mann der Luft zum Frühstück aß"

9. 7. 2017 17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Garten Buschenschank Simmler, Simmlerweg 26, 8230 Hartberg (bei Schlechtwetter im Gasthof Großschedl)
Veranstalter: Kulturreferat Hartberg

Slawisches Gefühl in deutschsprachige Literatur verpackt:
Radek Knapp liest aus seiner neuen Erzählung „
Der Mann, der Luft zum Frühstück aß“

Musik Fritz Borecky & Julia Papst am Saxophon

Sonntag, 9. Juli 2017 Beginn: 17 Uhr Garten Buschenschank Simmler

In seinem einzigartigen Stil erzählt Radek Knapp von der unfreiwilligen Emigration des zwölfjährigen Walerian von Polen nach Wien. Dort stößt er auf wenig Sympathie für Menschen von jenseits der Grenze und lernt einiges über die Grenzen des guten Geschmacks und der Legalität. Irgendwann versteht er, dass „zuhause“ überall sein kann – wenn es ihm gelingt, seinen eigenen Weg zu finden.

Seit Generationen betreibt die Familie SIMMLER mit viel Liebe den Weinbau in Hartberg. Im familieneigenen Weingarten verbindet sich Gartenromantik mit Wein und Kunst. In diesem wunderschönen Ambiente darf auch der Hartberger Literatursommer seit Jahren zu Gast sein.

Gratis Shuttle-Bus vom Parkplatz Kloster (16.15, 16.30, 16.45 Uhr)

Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im Gasthof Großschedl statt.

Eintritt € 14,--
Karten ab Ende März bei allen oeticket Verkaufsstellen und im Bürgerservice im Rathaus Hartberg

Diese Veranstaltung ist Partner des Steiermark Tourismus "Kulturgenuss im Grünen"
https://www.steiermark.com/de/urlaub/kultur-in-stadt-und-land/kulturgenuss-im-gruenen