Märkte

Altstadtmarkt-Bauernmarkt

 

Wer regionale Produkte vom Feinsten sucht, wird diese beim Altstadtmarkt am Hauptplatz in Hartberg finden. Der Markt hat sich als Treffpunkt aller zum Wochenende etabliert – denn Einkaufen verbindet und bringt Menschen zusammen. Die „Standler“ trotzen jedem Wetter und bringen ihre Produkte schon zeitig in der Früh zu ihren Standplätzen am Marienplatz in Hartberg. Hochwertige Produkte heimischer Erzeuger und kleiner Gewerbebetriebe bieten eine reiche Abwechslung am Altstadtmarkt. Fleisch- und Wurstwaren, frisches Bauernbrot, selbstgemachte Aufstriche, bestes steirisches Kürbiskernöl, Marmeladen, handgemachte Nudeln, Säfte, Wein und Edelbrände sowie saisonales Obst und Gemüse finden Platz in den Einkaufskörben. Ergänzt wird  das Angebot durch stilvolles Kunsthandwerk und handwerkliche Erzeugnisse, als auch Events und Thementage, welche regelmäßig stattfinden.

 

Diplom-Käse-Sommelier Ernst Koschuh und sein Team bieten weit über 250 Käsesorten aus Österreich und ganz Europa an. Vom steirischen Schaf- und Ziegenkäse, Stollenkäse aus dem Almenland bis zu Spezialitäten aus Frankreich, Holland oder Italien reicht das vielfältige Angebot.

Stilvolles Kunsthandwerk und handwerkliche Erzeugnisse aus der Region ergänzen das vielfältige Angebot.


Jeden Samstag 8:30 - 12:00 Uhr 

 



 

 

Bauernmarkt

Der Bauernmarkt findet jeden Dienstag und Freitag von 12 bis 18.30 Uhr am Kernstockplatz vor dem Kapuzinerkloster statt.

Ostermarkt und Gartenausstellung

Freitag, Samstag und Sonntag vor der Karwoche findet jährlich ein Ostermarkt statt. Kunsthandwerk, bäuerliche Spezialitäten, Osterdekoration, Gartentrends und mehr gibt es zu entdecken und zu genießen.

Jahresmärkte

Die traditionellen Jahresmärkte sind der Aschermittwochmarkt im Februar und der Kathreinmarkt im November.