Märkte

Altstadtmarkt

 

Der samstägliche Wochenmarkt bietet hochwertige Produkte landwirtschaftlicher Erzeuger und kleiner Gewerbebetriebe an. Von Bauernbrot und Wurstspezialitäten bis zum Kürbiskernöl, von Apfelsaft bis zur Marmelade, handgemachten Nudeln bis zu regionalen Säften, Weine und Schnäpse reicht das vielfältige Angebot.

Ein slow Food Käsestand mit internationalen Käsespezialtäten ergänzt das regionale Angebot.

Auch stilvolles Kunsthandwerk und handwerkliche Erzeugnisse aus der Region können Einheimische und Touristen am Markt kaufen.


Jeden Samstag 8:30 - 12:00 Uhr 

 

zusätzliche Highlights im April:

7.4. – 9.4. Großer Ostermarkt inkl. Kulinarik
8.4. Eierfärben mit Naturfarben
15.4. Gratis Osterei für jeden Kunden/ Musik ab 9.30 Uhr
22.4. Pflanzenraritäten
29.4. Handwerksvorführung: Korbflechten

Bauernmarkt

Der Bauernmarkt findet jeden Dienstag und Freitag von 12 bis 18.30 Uhr am Kernstockplatz vor dem Kapuzinerkloster statt.

Ostermarkt und Gartenausstellung

Freitag, Samstag und Sonntag vor der Karwoche findet jährlich ein Ostermarkt statt. Kunsthandwerk, bäuerliche Spezialitäten, Osterdekoration, Gartentrends und mehr gibt es zu entdecken und zu genießen.

Christkindlmarkt

Der Christkindlmarkt mitten in der Altstadt am Hauptplatz ist der Treffpunkt in der Adventzeit. Am Freitag vor dem 1. Adventsonntag wird der Markt offiziell mit einem "Candle-Light-Shopping" im Lichterzauber eröffnet. Die Öffnungszeiten sind Donnerstag bis Sonntag von 15 bis 20 Uhr. Zusätzlich hat der Christkindlmarkt am 8., 22., und 23. Dezember geöffnet. Der Kunst- und Handwerksmarkt im Museum hat von Donnerstag bis Sonntag, von 14 bis 19 Uhr geöffnet.

Jahresmärkte

Die traditionellen Jahresmärkte sind der Aschermittwochmarkt im Februar und der Kathreinmarkt im November.