Blindengerechte Version
> Home > Umwelt und Energie > Mobilität > Carsharing im Hartbergerland

Carsharing im Hartbergerland

Was ist Carsharing?

Ein Auto zu nutzen, ohne es zu besitzen, liegt im Trend. Mit einer Stehzeit von durchschnittlich 23 Stunden am Tag ist das eigene Auto ein äußert ineffizienter und teurer Gebrauchsgegenstand. Aufgrund steigender Anschaffungs- und Erhaltungskosten für Pkws verzichten immer mehr Menschen auf das eigene Zweitauto. Mit dem Einzug von Internet und Smartphones funktioniert das Teilen von Autos im Hartbergerland heutzutage völlig automatisch und komfortabel.

Zwei Modelle in Hartberg!
In Hartberg werden derzeit zwei Modelle des Carsharing angeboten: Privates Carsharing – hier stellen Privatpersonen ihr wenig genutzes Auto anderen Privatpersonen über eine einfache Kostenteilung zur Verfügung UND Gemeinde-Elektro-Carsharing – hier kann ab Mai 2014 HARTI, der umweltfreundliche Hartberger Elektroflitzer der Stadtgemeine Hartberg für ein geringes Entgelt genutzt werden.

1) Privates Carsharing

Auf Plattformen wie www.carsharing247.com bieten Privatpersonen ihre Fahrzeuge an, um sie mit anderen zu teilen. In der Zeit, in der Autobesitzer ihr Fahrzeug nicht selbst benötigen, können sie mit den Leihgebühren ihre laufenden Auto-Fixkosten um bis zu 50% reduzieren. Menschen, die mobil sein möchten und nur fallweise ein Auto benötigen, profitieren von sehr günstigen Nutzungsgebühren. Die Durchführung ist denkbar einfach und eine Vollkasko-Versicherung kann gebucht werden.


2) HARTI, der umweltfreundliche Hartberger Elektroflitzer

Am 25. April 2014 startete die Stadtgemeinde Hartberg als erste steirische Gemeinde ein innovatives Mobilitätsprojekt. Wir haben unser benzinbetriebenes Gemeindeauto auf ein innovatives, umweltfreundliches Elektroauto umgestellt. Zusätzlich können dieses Elektroauto unsere Bürger über Carsharing für den alltäglichen Gebrauch nutzen. Damit steht den Hartbergern eine günstige, umweltfreundliche Alternative zum eigenen Benzin- und Dieselauto zur Verfügung und Elektromobilität wird testbar und konkret erlebbar.

Unser HARTI ist ein Renault ZOE, ein 100% Elektroauto und steht im Parkdeck in der Alleegasse. Dort wird auch kostenfrei Ökostrom der Stadtwerke getankt. Probieren Sie HARTI aus!

Kontakt : Stadtgemeinde Hartberg, Referat Umwelt und Energie, DI(FH) Anton Schuller, umwelt@hartberg.at, T: 03332/603 175.