Rückblicke

Hartberger Literatursommer 2018

 

Den Auftakt zum heurigen Literatursommer bildete die Jubiläumsfeier der Stadtbücherei Hartberg am 9. Mai.


Der Schauspieler, Sänger, Kabarettist, Entertainer, Film- und TV-Schauspieler, Regisseur und Produzent Wolfram Berger las im Rittersaal aus ausgewählten Werken Peter Roseggers. Die passende Musik dazu kam vom Blum´s Brothers Acoustic Trio.

 

 

Am 2. Juni bescherte uns Andreas Gruber einen wahrhaft spannenden Krimiabend im Gasthof Pack. Auszüge aus seinem Roman „Die schwarze Dame“ zogen die Zuhörer in ihren Bann. Die schwarze Dame ist eine neuer Krimi mit dem Wiener Privatermittler Peter Hogart. Bei seinem Auftrag in Prag zeigt sich die Goldene Stadt von ihrer düstersten Seite…Soulige Klänge von den Thaller Sisters & Band waren die perfekte Ergänzung für den Krimiabend.




Paulus Hochgatterer, Schriftsteller und Kinderpsychiater,  las am 16. Juni im Ökopark aus seinem Buch „Der Tag, an dem mein Großvater ein Held war“, eine berührende Geschichte von einem einfachen Mann, der zum Helden wird. Die einfühlsame Musik dazu kam von der Hartberger Singer-Songwriterin Ella Deer.

 

 

 

Der Hof des Hartberger Museum bildete am 16. Juni die Kulisse für einen wahren Meister seines Fachs. Der berühmte Tiroler Volksdichter Felix Mitterer gewährte dem Publikum mit seinem Buch „Mein Lebenslauf“ offenherzige Einblicke in die Zeit seiner Kindheit und des Heranwachsens. Die Musik dazu kam von seinem Freund Siggi Haider, Akkordeonist, Sänger, Klangabenteurer und seit Jahrzehnten einer der gefragtesten und erfolgreichsten (Theater) -Musiker im süddeutschen Sprachraum.

 

 

 

Im wunderschönen Ambiente des Schaugartens Bellabayer war am 1. Juli die junge Autorin Mareike Fallwickl zu Gast. Mit ihrem Debütroman „Dunkelgrün fast schwarz“ begeisterte sie die Zuhörer.
Gitarrist Peter Taucher und Trompeter Fredy Lang ergänzten mit jazzigen Klängen die Lesung.

 

 

 

Der Hartberger Literatursommer 2018 endet am Sonntag beim Gartenbuschenschank Simmler am Ring mit einem literarischen Feuerwerk - David Schalko´s Opus Magnum "Schwere Knochen" - Ein großes Epos über die schillerndste Verbrecherszene der Nachkriegszeit. Inspiriert durch wahre Begebenheiten, erzählt mit viel schwarzem Humor und dennoch großer Empathie.
Die Musik zur Lesung kommt vom Duo SAX APPEAL mit Herbert Felber an der Gitarre und Werner Reiter am Saxophon….klassisch, jazzig, gut…

 

Vielen Dank für Ihren zahlreichen Besuch! Wir freuen uns schon auf spannende Stunden beim Literatursommer 2019!

Jubiläum 50 Jahre Stadtbücherei Hartberg

 

 

Am Mittwoch, dem 9. Mai 2018, fand die Jubiläusfeier "50 Jahre Stadtbücherei Hartberg" statt.

Am Vormittag gab es in der Bücherei 3 Lesungen für die Volksschule mit der Kinderbuchautorin Michaela Holzinger, sowie das Mitmachtheater "Die Rockoma" im Rittersaal des Schlosses Hartberg für alle Kindergartenkinder der Stadt.
Großen Anklang fand auch das Fotoshooting mit der Zeichentrickfigur "Greg".

Am Nachmittag fand dann von 15 - 18 Uhr der Tag der offenen Tür mit Kaffe und Kuchen und eine Rätselrallye für Kinder statt.

Der Jubiläumsfestakt am Abend im Rittersaal war dann nach den Ansprachen und Ehrungen gleichzeitig der Auftakt zum heurigen Literatursommer. 
Der Schauspieler Wolfram Berger las ausgewählte Texte von Peter Rosegger, umrahmt von den Klängen des "Blum´s Brothers Acoustic Trio".

Wir bedanken uns für Ihren zahlreichen Besuch und freuen uns auf weitere 50 Jahre Stadtbücherei Hartberg!

Ihr Team der Stadtbücherei

10 Jahre ClariArte Hartberg

Von 26. August bis 3. September 2017 fand heuer die bereits 10. ClariArte in Hartberg statt.


In diesen 10 Jahren hatten über 300 KursteilnehmerInnen aus vielen Ländern Europas und Asiens die Gelegenheit, sich mit ihrem Musikinstrument noch intensiver als sonst auseinander zu setzen.
Das Kurskonzept mit Einzelunterricht und den Schwerpunktfächern ist in dieser Intensität und Professionalität einzigartig und hebt sich von anderen Meisterkursen ab.


Mit dem Eröffnungskonzert, dem VolXmusikabend, dem Kinderkonzert, der SessionNight im Museum, dem Konzert "Faltenradio" und dem Abschlusskonzert der Kursteilnehmer wurden wieder musikalische Highlights präsentiert, welche die Besucher zu wahren Begeisterungsstürmen hinrissen.

Danke an Mag. Heinz Steinbauer für sein großartiges Engagement!