#kaufinhartberg

Kauf in Hartberg, Kauf regional! 

Für unsere zahlreichen Handelsbetriebe, Gastronomen, Dienstleister und Landwirte ist die derzeitige Situation eine große Herausforderung. Einnahmen sind rückläufig. Fixkosten, wie Löhne oder Mieten, müssen trotzdem abgedeckt werden.

Bei vielen Hartberger Handelsbetrieben ist die Angst groß, dass potenzielle Kunden ihre Weihnachtseinkäufe auf internationalen Online-Plattformen tätigen. Aber auch in dieser so herausfordernden Zeit gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Weihnachtseinkäufe über den regionalen Handel zu tätigen. Zahlreiche Handelsbetriebe bieten bequeme Online-Bestellmöglichkeiten, Lieferservice und Abholmöglichkeiten an. 

Auch Weihnachtsgeschenke in Form von Hartberger Geschenkmünzen, Gutscheine von Betrieben oder 8-Städte-Gutscheine helfen den Unternehmen. Für diese bedeuten gekaufte Gutscheine Kaufkraftbindung und Liquidität, um Rechnungen, Mieten und Gehälter bezahlen zu können.

Für Weihnachtseinkäufe in den Geschäften vor Ort bleibt im Dezember genügend Zeit. Nach dem Ende des Lockdowns am 7. Dezember ist der Handel wieder in Betrieb. Die Stadtgemeinde Hartberg hat für die Adventzeit ein stimmungsvolles Ambiente mit einem wunderschönen Christbaum am Hauptplatz und einer weihnachtlichen Beleuchtung der Häuserfassaden mit über einer Million Lichter vorbereitet. 

Nutzen Sie die zahlreichen regionalen Angebote, damit unsere vielen Handelsbetriebe sowie Gastronomen, Dienstleister und Landwirte die Krise gut überstehen und um mitzuhelfen, Arbeitsplätze in der Region zu sichern! 

Erstellt am 26. November 2020