oekopark Hartberg

Ökopark Hartberg - Natürlich innovativ.

Im 1998 eröffneten Ökopark Hartberg trifft man auf ein europaweit einzigartiges Gewerbepark-Konzept. Am früheren Areal eines Ziegelwerks werden die Bereiche Gewerbe, Natur, Innovation und Erlebnis an einem Standort zu einem zukunftsorientierten Wirtschaftsmodell miteinander vereint. Insgesamt sind durch die rund 50 angesiedelten Unternehmen etwa 350 Arbeitsplätze in der Region gesichert.

Egal ob für Jungunternehmen oder etablierte Klein- und Mittelunternehmen – der Ökopark   bietet durch seine Lage eine attraktive Infrastruktur und optimale Rahmenbedingungen für diverse Betriebe. Der Ökopark brilliert neben seiner idealen Lage an der A2 auch durch seine Vielfältigkeit und bietet alles, was es rund um das Leben braucht. Neben individuell gestaltbaren Gewerbeflächen, Arbeitsplätzen in grüner Atmosphäre und einer autarken, CO2-neutralen Energieversorgung werden auch die Synergien der vielen unterschiedlichen Firmen im Ökopark bestmöglich genützt.

Der Ökopark überzeugt jedoch nicht nur viele Wirtschaftstreibende von seinen Vorteilen, sondern bietet auch als Familienausflugsziel im Bewegungs- und Erlebnisreich sowie im Maxoom Kino ein äußerst abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein. Das Bistro und ein Bioladen sorgen zudem für ausreichend Verpflegung für die Mitarbeiter und Besucher. Abgerundet wird das Ökopark-Angebot durch die hochwertigen DAVINCI Betreuungs- und Bildungseinrichtungen.

Das Ziel ist es, in Zukunft verstärkt junge und innovative Unternehmen anzusiedeln, um den Wirtschaftsstandort noch weiter zu stärken. Freie Entwicklungsflächen im Norden und Süden des Ökoparks für Gewerbe und Industrie sind dafür ausreichend vorhanden.


Imagebild: © Bernhard Bergmann