Veranstaltungsorte

Stadtwerke-Hartberg-Halle

Die Stadtwerke-Hartberg-Halle bietet durch ihre vielfältigen Varianten optimale Voraussetzungen für Veranstaltungen von 300 bis 4.000 Personen. Unzählige Events sind wohl ein Zeichen dafür, dass nicht nur der Platz, sondern auch das Flair und die Betreuung der Künstler und Besucher zu einem nicht unwesentlichen Erfolgsfaktor wurde.

Die zwei modernen Sporthallen mit insgesamt 12 Umkleidekabinen und Duschräumen können durch mobile Trennwände für kleinere Veranstaltungen in 6 Einheiten aufgeteilt werden und eignen sich hervorragend für verschiedenste Veranstaltungen.

Weiters im Verband der Gesamtanlage stehen eine Garderobe, ein Buffet, Künstlergarderoben und ein Festsaal für 350 bzw. 480 Personen zur Verügung.


Kellergeschoss

  • WC Damen
  • WC Herren
  • Künstlergarderoben mit Duschen


Erdgeschoss

  • Foyer: 192 m²
  • Veranstaltungssaal: 288 m² ( max. 350 Personen - erweiterbar bis max. 480 Personen)
  • Halle 1: 1.215 m²
  • Halle 1 und 2 mit Zwischengang: 2530 m² (max. 4000 Personen)
  • Zuschauertribüne (max. 350 Pers.)
  • 9x WC Damen
  • 5x WC Herren
  • 1x WC für Behinderte

 

AUSSTATTUNG:

Festsaal:

  • Lichtsteuerpult MA Lightcommander 12/2
  • 12x Scheinwerfer LED farbig PAR 64, 36x 3W
  • 30x Oberlicht Bühne PAR 38 weiß
  • 7x Halogenfluter 1000 W
  • 4x Profiler weiß 2000 W
  • 4x Profiler weiß 1000 W
  • 8x Scheinwerfer LED PAR 64, 18x 8W Quadcolor
  • Verfolgerscheinwerfer DMX-Fähig, Farbe und Weiß 1200 W
  • Beamer
  • Leinwand ausfahrbar 5 x 4 m
  • Bühnengröße im Festsaal fix 130 m²


Sporthallen:

  • 84 Elemente (1 x 2 m) für variable Bühnengröße
  • 140 Lampen
  • 8x Scheinwerfer
  • Be- und Enlüftung vorhanden
  • Fließwasser (kalt, warm) und Abwasser
  • Strom: 13x 230 Volt 16 Ampere, 63x 400 Volt 32 Ampere, 4x 400 Volt 63 Ampere, 2x 400 Volt 120 Ampere

 

 

Schloss

Es wurde 1572 vom Geschlecht der späteren Fürsten Paar erworben und im Renaissacestil in ein Schloss umgebaut und im 17. Jahrhundert um einen Arkadentrakt erweitert.

Das Schloss Hartberg im Zentrum von Hartberg verteilt sich auf drei Geschoße und eignet sich hervorragend für Ausstellungen, Konzerte, Hochzeiten, Weihnachtsfeiern, Vorträge, Kabaretts, Firmenpräsentationen und Kongresse bis zu 240 Personen.

Auch die Freiflächen innerhalb der Schlossmauer stehen für Open-Air Veranstaltungen bis zu 650 Personen zur Verfügung.

Erdgeschoss

  • 5x WC Damen
  • 3x WC Herren
  • Künstlergarderobe für 10 Personen
 

1. Obergeschoss

  • Foyer: 65,90 m² / Lager: 13,60 m²
  • Rittersaal: 162,50 m² (max. 240 Personen stehend bzw. 150 Personen sitzend, bei gleichzeitiger Nutzung der Galerie verringert sich die Maximalzahl um die auf der Galerie befindlichen Besucher.
 

2. Obergeschoss

  • Foyer: 44,20 m² / Lager: 13,60 m² / Raucherterrasse: 8,60 m²
  • Galerie: 69,70 m² (max. 80 Personen stehend bzw. 45 Personen sitzend).
 

Freiflächen

  • Schlosshof: 1.450 m² (600 Personen)
  • Schlossgarten: 3.100 m²
  • Schlosspark: 4.000 m²

AUSSTATTUNG:

  • Beamer und Leinwand
  • Lichtstuerpult MA Lightcommander 12/2, 19 Zoll
  • 8x Scheinwerfer LED PAR 64, 18x 8 W Quadcolor
  • 4x ARRI True Blue T1, Theaterscheinwerfer 1000 W
  • Be- bzw. Entlüftung und Fußbodenheizung
  • Fließwasser (Kalt, Warm) und Abwasser im Lager
  • Strom: 230 Volt / 16 Ampere, 400 Volt / 32 Ampere
  • Barblock mit Kühlzellen

 

 

Museum

Zubau für Sonderschauen

Das Museum ist seit dem 6. Oktober 1988 im historischen Steinpwißerhaus, einem Hartberger Herrenhaus, beheimatet. Der im Mai 2008 fertig gestellte moderne Zubau ist mit seinem transparenten Stiegenhaus mit dem Bestand verbunden. Gleichzeitig wurde ein attraktiver Innenhof geschafffen, der durch das harmonische Miteinander von historischer Bausubstanz und modernem Zubau sein besonderes Ambiente erhält. Der Zubau eignet sich hervorragend für Sonderausstellungen, Vorträge und Lesungen bis zu 145 Personen. Auch im Innenhof sind Veranstlatungen mit bis zu 245 Personen möglich.

Zubau (Erdgeschoss)

  • Ausstellungsraum klein: 60,69 m²
  • Ausstellungsraum groß: 120,79 m² (max. 145 Sitzplätze)


Freiflächen

  • Innenhof (max. 245 Personen)

AUSSTATTUNG:
  • 3x WC Damen
  • 3x WC Herren
  • 1x WC für Behinderte
  • Beamer im Ausstellungsraum groß inegriert mit Mauer als Leinwand
  • Tonanlage im Ausstellungsraum groß integriert
  • Ausstellungsequipment: Gitterwandsystem, Ausstellungsbeleuchtung über Lichtschienensystem, Abhängsystem für Bilder und Ausstellungsstücke, Glasvitrinen
  • Be- und Entlüftung und Fußbodenheizung vorhanden
  • Fließwasser (kalt, warm) und Abwasser in der Küche
  • Strom: 230 Volt / 16 Ampere, 400 Volt / 32 Ampere

 

Stadtpark

Der Stadtpark ist eine sowohl von Touristen als auch von einheimischen Bürgern gern besuchte Parkanlage. Durch den Stadtpark zu wandern lohnt sich allein schon des Schattens wegen, den die alten Bäume spenden. Über sieben Terrassen steigt der schmale Park an, vorbei am Reckturm bis zur Wäscheschwemme. Der Park beinhaltet einen Pavillion, einen Kinderspielplatz und zahlreiche Plätze zum Erholen und Entspannen. 

Hauptplatz

Hauptplatz

Der Hauptplatz ist aufgrund seiner Kompaktheit und seines südlichen Flairs ein Ort der Begegnung und das ganze Jahr über ein beliebter Treffpunkt.