Aktuelles und
Veranstaltungen

Führungswechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr Hartberg

  Neuer Kommandant ist Hannes Böchheimer, sein Stellvertreter...

Großprojekt Bundesschulzentrum Hartberg

Die Generalsanierung und Erweiterung des 40 Jahre alten Schulgebäudes wurde...

In 2 Jahren zum Ingenieur und sicheren Arbeitsplatz, HTL-Kolleg für Informatik

In 2 Jahren zum Ingenieur und sicheren Arbeitsplatz In Hartberg startet ab...

Alle aktuellen Nachrichten anzeigen

Faschingsparty in Hartberg

  Am Samstag, 11. Februar 2023 ab 14.30 Uhr laden die Kinderfreunde Hartberg...

SUPER BOWL PARTY IM MAXOOM KINO HARTBERG

  Live-Übertragung des NFL Finales ins Maxoom Kino und All You Can Eat And...

Faschingsdienstag: Fasching in der ganzen Stadt

Lustiges Faschingstreiben in der ganzen StadtDie zahlreichen...

Alle Veranstaltungen anzeigen
 
 

Unsere Stadt bietet
mehr für alle Sinne!

 
 

Herzlich willkommen
in Hartberg...

Liebe HartbergerInnen, geschätzte Gäste!

Nach den vergangenen zwei herausfordernden Jahren braucht es auch in Zukunft unsere volle Aufmerksamkeit, um für unsere Bevölkerung angepasste Rahmenbedingungen zu schaffen. Energiekrise und Erderwärmung sind auf lokaler Ebene wichtige Gesprächsthemen, die aber nur europaweit zu lösen sind. An den regionalen Zukunftsthemen zur Erhaltung unserer hohen Lebensqualität wird intensiv gearbeitet.

So wurde das für unsere Stadtentwicklung so wichtige Bauprojekt im Bereich der B50 von der Autobahn kommend gestartet. Eine neue Radfahr- und Fußgängerunterführung an der Eggendorfer-Keuzung bindet den Ortsteil Eggendorf und die Nachbargemeinde St. Johann in der Haide verkehrssicher an. Die Unfallhäufungsstelle Eggendorfer-Kreuzung wird mit einer Ampelregelung abgesichert und ertüchtigt sowie der nachfolgende Kreisverkehr für mehr Frequenz ausgelegt. Periphere Rampen halten den Verkehr aus der Stadt und zur Umfahrung Ost flüssig. Parallel werden stadteinwärts die kombinierten Rad- und Gehwege zur Anbindung an das bestehende Netz ausgebaut. Die Fertigstellung erfolgt im Herbst 2023.

Der notwendige Austausch des Holz-Dachtragwerks der Stadtwerke-Hartberg-Halle schreitet ebenfalls voran. Mit großzügiger Hilfe des Landeshauptmanns konnten wir diese umfangreiche Sanierung in Angriff nehmen, die voraussichtlich im Dezember abgeschlossen wird. Eine große Photovoltaikanlage und ein Notstromsystem werden ebenso wie ein Stromspeicher und eine verbesserte Veranstaltungsausstattung begleitend errichtet. Vor allem die Stromproduktion mittels der Photovoltaikanlage erlaubt es uns, die Sport- und Freizeitbetriebe zu versorgen und darüber hinaus noch Strom ins Netz einzuspeisen.

Die zahlreichen Betriebseröffnungen in unserer Stadt bestätigen den anhaltenden positiven Trend in der Wirtschaftsregion Hartberg. Unsere Region ist verkehrstechnisch gut angebunden und mit ihrer hohen Lebensqualität ein Anziehungspunkt für junge UnternehmerInnen.

Neben der überaus guten medizinischen Versorgung in Hartberg ist es uns gelungen, am Standort LKH Hartberg eine jugendpsychiatrische Tagesambulanz und die viel diskutierte Heilstättenklasse in Betrieb zu nehmen.

Freuen können Sie sich auf ein vielfältiges und hochkarätiges Veranstaltungsprogramm im Jahr 2023. Unsere Stadt, insbesondere die Innenstadt, wird wieder als Begegnungs- und Veranstaltungszentrum glänzen. 

Ich wünsche Ihnen eine schöne Winterzeit, genießen und nutzen Sie die zahlreichen Angebote in unserer Stadt und bleiben Sie gesund!

Herzlichst, Ihr Bürgermeister

KommR Ing. Marcus Martschitsch