Aktuelles und
Veranstaltungen

Blut spenden und Lebensretter:in werden!

Blut spenden und Lebensretter:in werden! 450 Milliliter Blut: viel mehr...

Freiwillige Familienpatinnen und Familienpaten unterstützen und entlasten Familien in der Oststeiermark

CHANCE B FAMILIENPATENSCHAFTENIm Projekt Familienpatenschaften unterstützen...

Historischer Schritt für die Entwicklung von Hartberg

Das für unsere Stadtentwicklung so wichtige Bauprojekt entlang der...

Alle aktuellen Nachrichten anzeigen

ELFIE SEMOTAN - Portraits - Ausstellung - VERNISSAGE

Vernissage am Donnerstag, 7. März 2024 um 19 Uhr im Museum Hartberg ELFIE...

Internationaler Frauentag - Bücherfrühstück in der Bücherei

Freitag, 8. März 2024, von 10 bis 12 Uhr in der Stadtbücherei Hartberg ...

Drum Konzert der Musikschule Hartberg

Es musizieren Schlagzeugensembles der Musikschule Hartberg unter der Leitung...

Alle Veranstaltungen anzeigen
 
 

Unsere Stadt bietet
mehr für alle Sinne!

 
 

Herzlich willkommen
in Hartberg...

Liebe HartbergerInnen, geschätzte Gäste! 

Im letzten Jahr fanden zahlreiche bestens besuchte und hochkarätige Veranstaltungen (z.B. Samba-Festival, Erntedankgottesdienst und Winzerfest, Musical Festspiele, ClariArte, Live-Musikabende) statt. 2024 erwartet Sie wieder ein umfangreiches Event-Programm, mehr dazu unter Veranstaltungen auf unserer Website. Viele positive Berichte aus Wirtschaft, Bildung, Kultur und Sport ergeben ein buntes und lebendiges Bild unserer Stadt, auf das wir alle sehr stolz sein können. Ein herzliches Dankeschön an die vielen, teils ehrenamtlich agierenden Menschen die sich für unsere Stadt engagieren.

Besonders freut es uns, dass wir unser Betreuungsangebot für die Jüngsten erweitern konnten und damit der Bildungsstandort Hartberg noch attraktiver wird. Der von der Diakonie geführte „DaVinci Kindergarten und Krippe“ am Ökopark wurde von der Stadtgemeinde übernommen und in enger Kooperation mit den Stadtwerken erweitert und renoviert. Durch eine Ausweitung der Öffnungszeiten können in einigen Gruppen in den anderen fünf Kindergärten der Stadt mehr Kindergartenplätze zur Verfügung gestellt werden. Der „DaVinci“ Kindergarten am Ökopark mit der Leiterin Renate Höfler hält natürlich weiter an seinem innovativen Konzept fest und kann durch die übersichtlichen lichtdurchflutenden neuen Räumlichkeiten dieses Konzept bestens umsetzen.

Ein großes und wichtiges Stadtinfrastruktur-Projekt ist die Generalsanierung der Stadteinfahrt mit der neuen Spange Weidenstraße, Entschärfung von Unfallhäufungspunkten, einem umfangreichen Radwegenetzausbau und Sicherung der wichtigsten Bahnübergänge auch für Fußgänger und Radfahrer.  Der Rad- und Gehweg entlang der B50 erschließt nun auch von Eggendorf kommend das HATRIC und geht in weiterer Folge auch in die Innenstadt und zu den Sporteinrichtungen und Schulen. Ein herzlicher Dank für den großen Einsatz zum Gelingen dieses Projektes geht an Landeshauptmann Mag. Christopher Drexler und seinen Stellvertreter Anton Lang sowie an unseren Vizebürgermeister Mag. Lukas Schnitzer und allen Beteiligten der BBL und der ausführenden Firmen.

Magenta setzt in den kommenden Jahren einen flächendeckenden Glasfaserausbau um, der den Wirtschaftsstandort Hartberg weiter stärkt und gleichzeitig auch privaten Haushalten viele Vorteile bringt. Nutzen Sie die Möglichkeit einer persönlichen Beratung. Details finden Sie unter magenta.at/hartberg.

Viele Neueröffnungen, wie das Casa Mulino, Quartier oder Stibor Schuhe am Hauptplatz, bestätigen den anhaltenden positiven Trend in der Wirtschaftsregion Hartberg. Mitte Oktober wurde das 25-jährige Jubiläum des „Ökopark“ gefeiert. Der innovative erfolgreiche Gewerbepark beheimatet rund 50 Unternehmen und bietet 350 regionale Arbeitsplätze.

In vielen Gesprächen mit erklärenden und gleichsam motivierenden Worten ist es gelungen eine Bestätigung für den Erhalt der Geburtenstation und des gesamten internen und chirurgischen Bereichs im LKH Hartberg zu bekommen. Landeshauptmann Mag. Christopher Drexler stellte im Landtag klar: Es werden alle Anstrengungen zur langfristigen und nachhaltigen Absicherung der Geburtenstation am LKH Hartberg unternommen. Die Verlegung der Geburtenstation ist kein Thema. Selbstverständlich auch über das Jahr 2024 hinaus. Wenn die zur Aufrechterhaltung von Diensträdern notwendigen Ärzte sichergestellt sind, steht dem Fortbestand überhaupt nichts im Wege.

Sportlich war das vergangene Jahr einzigartig: Der historische Höhenflug inkl. Europacupbeteiligung der TSV Volleyball Herren und die Bundeligabeteiligung der Volleyball Damen. Die Topleistungen vom TSV Hartberg Fußball in der Bundesliga und der Aufstieg von Hartberg 2 in die Landesliga. Gemeinsam wird seit Monaten fieberhaft an einer Lösung für eine entsprechende Spielstätte und zur Errichtung von weiteren Trainingsplätzen gearbeitet.  Der „Fußball“ bleibt die größte wirtschaftliche Kraft in Hartberg und so müssen wir mit Land und Bund eine gute Lösung erarbeiten. Auch die Bundesligabeteiligung vom TSV Tennis Hartberg hat wieder viele Jugendliche für diese Sportart begeistern können. Das Investment in unsere Infrastruktur ist in Hartberg auch eine wichtige Investition in unsere Jugend. Dieser wird durch die zahlreichen Vereine ein „sicheren Hafen“ für eine positive Entwicklung geboten. Ein Dank ergeht an dieser Stelle an die zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Vereinen und Schulen, aber auch in der Akademie.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Winterzeit, genießen und nutzen Sie die zahlreichen Angebote in unserer Stadt! 

Herzlichst, Bürgermeister KommR Ing. Marcus Martschitsch